Echtes Geld im Online-Casino with Online Casino - Spielautomaten - Blackjack in Deutschland

Einige Casinos bieten dem Spieler die Möglichkeit, mindestens die Hälfte des Einsatzes zurückzugeben, wenn die Karten nicht erfolgreich sind. Dies kann sofort nach der ersten Verteilung erfolgen, wenn der Spieler versteht, dass er nicht gewinnen kann. In diesem Fall ist es für den Spieler besser, 50% des getätigten Einsatzes zurückzuzahlen, als das gesamte Geld zu verlieren. Dies ist eine Art von einzigartiger Finanzversicherung.

Gemäß den Regeln können Sie vorzeitig oder spät verzichten. Der Spieler muss die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten der Ablehnung kennen, um zu verstehen, welche in der jeweiligen Situation besser zu wählen ist.

Blackjack: vorzeitige Ablehnung

Der Spieler hat das Recht, das Spiel zu verlassen, nachdem der Dealer die Karten ausgeteilt hat, aber bevor der Dealer seine Karte aufschlägt und die Kombination bewertet, die in seinen Händen war. In diesem Fall hat der Spieler das Recht, die Hälfte des Geldes, das er eingesetzt hat, zurückzuzahlen.

Unmittelbar nach dem Erscheinen dieser Regel griffen Blackjack-Spieler häufig zu einer vorzeitigen Aufgabe. Allmählich begannen die Casinos jedoch, die Regeln zu ändern, so dass die Kunden das Spiel zu diesem Zeitpunkt nicht beenden konnten, da in diesem Fall die Vorteile des Glücksspielbetriebs gegenüber den Spielern verringert wurden

Wann sollte auf frühzeitiges Versagen zurückgegriffen werden?

  • Wenn die Karten des Spielers insgesamt fünf bis sieben oder zwölf bis siebzehn Punkte ergeben und der Geber ein Ass fallen lässt>
  • Der Spieler hat "Triple", "Sixes", "Sevens" oder "Eights" gepaart, der Dealer hat ein Ass
  • Der Spieler hat ein Paar "Sieben" oder "Acht", oder die Summe der Punkte liegt zwischen vierzehn und sechzehn, der Geber hat ein Dutzend
  • Wenn Sie auf zwei Decks spielen: Der Spieler hat zwei Zweien, der Geber hat siebzehn Punkte

Wenn Sie nicht auf frühzeitiges Versagen zurückgreifen sollten:

  1. Wenn Sie in einem Deck spielen: Der Dealer hat vierzehn Punkte auf zwei Karten, der Spieler hat zehn Punkte
  2. Wenn Sie in zwei Decks spielen: Der Dealer hat "vier" und "zehn", der Spieler hat "zehn"

Blackjack: verspätete Ablehnung

Ein Spieler kann eine verspätete Ablehnung nur nutzen, wenn ein Ass nicht zum Dealer kommt. Andernfalls setzt der Spieler das Spiel fort und verliert den Einsatz vollständig. Spätes Verlassen wird am häufigsten in online und offline Spieleinrichtungen verwendet. Gleichzeitig nehmen die Vorteile eines Casinos gegenüber einem Spieler nicht ab. In echten Casinos lohnt es sich, vor Spielbeginn zu klären, ob ein Spieler von seinem Recht auf spätere Spielunterbrechung Gebrauch machen kann.

Wann sollte auf eine späte Ablehnung zurückgegriffen werden?

  1. Der Spieler hat fünf Punkte, der Croupier hat eine Zehn oder ein Ass
  2. Der Kunde hat sechzehn Punkte, der Dealer hat zehn oder ein Ass
  3. Der Kunde hat siebzehn Punkte, der Dealer hat ein Ass

Wenn Sie nicht auf verspätete Ablehnung zurückgreifen sollten (Spiel mit einem Deck):


    http://www.casinoonlinespielen.pro http://www.casinoonlinespielen.site http://www.casinoonlinespielen.xyz http://www.merkur-online-casino.net http://www.merkur-online-casino.pro